„IM STRESS SEIN“ gilt in unserer Leistungsgesellschaft
schon fast als Statussymbol. Dabei sind die negativen
Konsequenzen andauernder Stressbelastung sowohl persönlich
als auch unternehmerisch und volkswirtschaftlich
gravierend: Die Leistungsfähigkeit verringert sich, Fehler
passieren, die Qualität der Arbeit nimmt ab, Erkrankungen
zu. Häufig erkranken Menschen sogar dauerhaft
oder erleiden einen „Burn-out“. Doch das muss nicht
sein, denn der Stress der Moderne hat selten äußere
Ursachen: Er beginnt im Kopf. In diesem Seminar lernen
Sie, aufkommendem Stress durch mentale Sofortmaßnahmen
entgegenzuwirken und zu einer ruhigeren
Arbeitsweise zu gelangen. Sie können Hektik durch Wohlbefinden
eintauschen und sind so „FIT FÜR LEISTUNG“.